Raucherentwöhnung ohne Entzug mit Hypnose im Saarland

Nichtraucher werden ohne Entzug durch Hypnose in Saarlouis im Saarland bei Christian Schmidt

Endlich Nichtraucher werden bei Christian Schmidt in Saarlouis

Raucherentwöhnung mit der 360grad-Hypnose ohne Spritze, ohne Chemie und ohne Entzug

Warum ist diese einzigartige Form der Raucherentwöhnung mit Hypnose in meiner Praxis im Saarland so erfolgreich, um endlich Nichtraucher zu werden ? Ein Grund liegt sicherlich darin begründet, dass ich jede Raucherentwöhnung individuell mit der eigenen über viele Jahre erfolgreich entwickelten Methode, auf den jeweiligen Rauchertyp abstimme und die Sitzung daraufhin individuell aufbaue.

 

Zudem können in die Hypnose zusätzlich - speziell von mir auf die Raucherentwöhnung abgestimmte Anteile - aus dem Simpson ProtocolMindTVMental-Coaching und dem Yager-Code mit einfließen. Bei der Raucherentwöhnung gibt es bei mir kein vorgefertigtes Konzept oder keine festgelegte Methode. Ich bin nach unzähligen Raucherentwöhnungen davon überzeugt, dass eine rein auf hypnotischer Suggestionsbasis durchgeführte Raucherentwöhnung, wie es die meisten Anbieter am Markt anbieten, nicht den gewünschten Erfolg bringen, dauerhaft Nichtraucher zu werden.

 

Die von mir über Jahre entwickelte Raucherentwöhnung ermöglicht es dir in einer einzigen Sitzung, sanft und dauerhaft zum Nichtraucher zu werden. Nichtraucher zu werden hat nämlich nichts mit Nikotin zu tun.


3-Phasen Spezial-Raucherentwöhnung in Saarlouis mit der 360grad-Hypnose

Dieses Konzept, ein "freien Nichtraucher" zu werden, unterscheidet sich deutlich von anderen Angeboten. Meist wird dort nur an der Oberfläche mit sogenannten hypnotischen Suggestionen gearbeitet oder ein Text vorgelesen, damit du dich vor dem Rauchen ekelst.

 

So verschieden wie jeder Mensch ist, so verschieden sind auch die Situationen und die persönlichen Rauchauslöser, zu denen du üblicherweise als Raucher zur Zigarette greifst. Hier spielt bei dir als Raucher nicht das Nikotin, sondern Stress, Emotionen, besondere Ereignisse oder Erlebnisse eine sehr große Rolle. Das muss natürlich auch den Platz in einer erfolgreichen Raucherentwöhnung einnehmen.

 

Du hast es vielleicht schon selbst versucht dem Rauchen abzusagen. Sei es mit "starkem Willen", Nikotinpflaster bzw. Nikotinkaugummischemischen Hilfsmittel,Spritzen oder E-Zigaretten, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Weniger aus 10 % der Raucher schaffen es mit dem Willen auf Dauer Nichtraucher zu werden. Bestenfalls sind Sie diese 10 % dann Ihr Leben lang noch ein Ex-Raucher. Als Ex-Raucher, der es auf diese Weise versucht hat, unterdrückst du leider nur dein Rauchbedürfnis. Daran ändern auch die ganzen "Hilfsmittel" nichts.

 

Das Rauchbedürfnis entsteht im Kopf und ist mit keiner Spritze oder Nikotinersatz aufzulösen, da Nikotin nicht der Rauchauslöser ist. 

 

Gestatte mir bezüglich des Rauchbedürfnisses, den Vergleich mit einer voll aufgeblasenen Luftmatratze, die du bildlich unter Wasser drückst, wenn du mit dem Willen aufhörst zu rauchen. Lässt bei dir die Kraft nach, z.B. durch ein emotionales Ereignis oder Stress, wird die Luftmatratze wieder nach oben kommen. Genau so verhält es sich mit deinem Rauchbedürfnis. Drückst du die Luftmatratze nur an einer Stelle runter, schießt sie auf der anderen Seite wieder an die Oberfläche. Das geschieht als Ex-Raucher meist in Form von Essen oder Süßigkeiten. Die Folge ist, dass du zunehmen und wieder rückfällig wirst.

 

Jeder Rückfall kostet dein Selbstbewusstsein !

Mit der eigenen über viele Jahre weiterentwickelten Raucherentwöhnung von mir habe ich es geschafft, mir in der Raucherentwöhnung mit Hypnose einen Expertenstatus aufzubauen, der weit über das Saarland reicht.

 

Diese einzigartige und hochwirksame Raucherentwöhnung besteht aus 3 aufeinander abgestimmten Phasen.

Jede einzelne Sitzung zur Raucherentwöhnung mit Hypnose, wird in 3 Phasen individuell auf dich und dein persönliches Rauchverhalten ausgerichtet. Nach dieser sehr intensiven Sitzung bist du anschließend ein echter Nichtraucher, der weder auf Ersatzbefriedigungen wie Süßigkeiten oder Essen zurückgreifen muss. Es ist anschließend so, als hättest du noch nie geraucht !

 

Statistisch hat eine Raucherentwöhnung mit Hypnose die größten Erfolgsaussichten - Aber es ist nie eine Garantie

Das lässt sich leicht erklären. Ziel der Raucherentwöhnung mit Hypnose ist es, dass alle individuell gelernten Verbindungen, die zum Rauchen führen, im Unterbewusstsein aufgelöst werden. Dies bedarf jedoch einer professionellen und sehr sorgfältigen individuellen Vorgehensweise. Auch wenn die Erfolgschancen mit dieser Methode überproportional hoch sind, kann ich das gewünschte Ergebnis jedoch seriös nie garantieren. Letztendlich ist dafür deine Einstellung, dein Verhalten und deine Eigenverantwortung, die angebotenen Hilfen und Unterstützungen für dich anzunehmen bzw. umzusetzen, zu individuell.

 

Gib dich nicht als Ex-Raucher zufrieden, sondern werde ein echter freier Nichtraucher !

Wenn du es wirklich möchtest, bist Sie nach der einen Raucherentwöhnung mit Hypnose, Nichtraucher und frei! 

Tun deiner Gesundheit etwas Gutes ;-)

 

Als besonderen Service erhältst du auf Wunsch nach deiner Sitzung noch eine Selbsthypnose-MP3, die dich noch zusätzlich jeden Tag zu Hause mit Hypnose unterstützt.


Rauchfrei werden ohne Entzug und Hypnose mit dem Yager-Code

Sprechen bei dir gesundheitliche Probleme bzw. Kontraindikationen gegen eine Hypnose und du möchtest dennoch Nichtraucher werden ?

 

Genau für diese Menschen biete ich zum gleichen Preis als Alternative im Saarland die Raucherentwöhnung auch ohne Hypnose an.

Als Methode um Nichtraucher zu werden kommt die Arbeit mit der Subliminal-Technik zum Einsatz - der Yager-Code.

 

 

Das Wichtigste: Auch mit dem Yager-Code werden Sie sicher und ohne Entzug erfolgreich zum Nichtraucher geführt.

Bei der Raucherentwöhnung mit dem Yager-Code werden sanft alle Anteile, die bisher für das Rauchen oder Weiterrauchen verantwortlich sind, im Unterbewusstsein identifiziert und nachhaltig aufgelöst.

Raucherentwöhnung für Schwangere und Geburtsvorbereitung mit Hypnose

Spezial-Raucherentwöhnung für Schwangere zum Sonderpreis bei Hypnosecoaching Christian Schmidt in Saarlouis im Saarland

Oft sind werdende Mütter leider immer noch Raucher und sie schaffen es nicht, selbständig Nichtraucher zu werden. Für die Mütter ist es ebenso schwer mit dem Rauchen aufzuhören und Nichtraucher zu werden, wie für alle anderen Raucher auch. Rauchen schädigt jedoch nicht nur die Mutter, sondern bereits das Kind und dessen Entwicklung im Mutterleib.

  

Das Wohl des Kindes liegt mir sehr am Herzen.

Deshalb bietet ich diesen Müttern eine Spezial-Raucherentwöhnung für Schwangere


Motivation eines Rauchers endlich Nichtraucher zu werden

Was ist die Motivation eines Rauchers endgültig Nichtraucher zu werden ?

Liegt es daran, das Geld lieber sparen zu wollen oder geht es den Rauchern doch in erster Linie um die Gesundheit ?

 

Haben du selbst vielleicht auch bisher auf Grund dieser Floskeln gezögert eine Raucherentwöhnung durchzuführen ?

  • Du kennst jemanden, der Zeit seines Lebens geraucht hat und kerngesund geblieben ist ?
  • Du kennst jemanden, der nicht geraucht hat und trotzdem an Krebs gestorben ist ?

Was ist nun die Motivation und warum ist das so wichtig für dieses einzigartige Konzept zur Raucherentwöhnung.

 

Was viele Raucher oftmals abschreckt eine Raucherentwöhnung durchzuführen, bevor sie zu mir in die Praxis nach Saarlouis kommen, ist die Furcht vor den nachgesagten “Nebenwirkungen” des Aufhören. Dem viel gefürchteten Nikotin- oder Raucherentzug.

 

Die "potentiellen Nichtraucher" haben Angst nervös oder dick zu werden, da sie vielleicht aus bereits gemachten Erfahrungen, von vormals gescheiterten Aufhörversuchen, auf andere “Ersatzbefriedigungen” zurückgegriffen haben. Sei es vermehrtes Essen, Süßigkeiten, Kaugummi etc.

 

Diese Nebenwirkungen entstehen jedoch nur, wenn du versuchst mit eisernem Willen oder mit diversen Hilfsmitteln, wie Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummis usw. aufzuhören, da der “Rauchzwang” mit viel eingesetzter Kraft von dir einfach nur unterdrückt wird. Oft viele Jahre sogar erfolgreich.

 

Aber irgendwann passiert etwas Unvorhergesehenes oder Schwerwiegendes, das emotional Kraft kostet und du rauchst wieder. Haben du auch schon so versucht aufzuhören und teilst diese Erfahrung ?

 

Manche Menschen schaffen es wirklich mit eisenhartem Willen für immer mit dem Rauchen aufzuhören. Statistisch sind es jedoch weniger als 10 %, die es dauerhaft schaffen. Ich gehe davon aus, dass du nicht zu diesen 90 Prozent gehören möchtest, die wieder rückfällig werden?

 

Bezüglich der "Nebenwirkungen" kannst du beruhigt sein. Nach dieser speziellen Raucherentwöhnung brauchst du diese Nebenwirkungen nicht zu fürchten, da sie erst gar nicht entstehen.


Spielt Geld sparen eine Rolle bei der Raucherentwöhnung ?

Geld sparen möchte selbstverständlich jeder Mensch - Du als Raucher ebenfalls, auch wenn es sich für viele Nichtraucher paradox anhört. In den Augen der Nichtraucher haben Raucher ja schließlich jeden Tag das Geld bildlich in Rauch aufgehen lassen.

 

Du kannst versichert sein, allein das Geld ist es nie !

 

Dennoch solltest du dir als Raucher klarmachen, dass ein durchschnittlicher Raucher bei ca. 25 Zigaretten pro Tag, jährliche Ausgaben von über 3.600 EUR erreicht. Nicht mitberechnet die “besonderen Anlässe”, bei denen deutlich mehr geraucht wird.

 

Rechnet man diese Ausgaben auf 30 Jahre hoch und unterstellt nur eine Preissteigerung der Zigaretten von

3 %, so kommt eine beachtliche Summe von über 270.000 EUR* heraus.

 

Welche Kapitalanlage von dir liefert eine solche Rendite ?

 

Betrachtet man deine Investition in meine Spezial-Raucherentwöhnung, so wird der Break Even bereits nach weniger als 2-3 Monaten erreicht.

 

Du bist dann als Nichtraucher frei dein Geld für schöne und gesunde Dinge einzusetzen !

 

* Grundlage beruht auf Zigarettenpreis 0,2353 EUR, 3% Zigarettenpreis-Steigerung pro Jahr, 3 % Jahreszinssatz (einschl. Zinseszins)


Die Gesundheit steht bei Nichtrauchern im Vordergrund

Bei allen Rauchern steht meistens bei der Entscheidung, eine professionelle Raucherentwöhnung zu wählen, die Gesundheit im Vordergrund. Was jedem Raucher schon immer bekannt war und er dennoch bisher weit von sich geschoben hatte, ist die statistische Tatsache, dass über 50 % der Raucher qualvoll an den Folgen des Rauchens sterben. Ebenso liegt die statistische Lebensdauer 10 Jahre unter dem eines Nichtrauchers.

 

Wollen du bei einem Risiko von über 50 % darauf vertrauen, dass du verschont bleibst ?


Jeder misslungene Versuch Nichtraucher zu werden kostet Selbstbewusstsein

Wie viel Versuche hattest du bereits ?

Mehr als einen Versuch ?

Wie hast du dich danach gefühlt ?

Willst du diese Wiederholungen jetzt beenden und für immer Nichtraucher sein ?

Dann tun es jetzt - aber direkt richtig !

Entscheide dich für deine Gesundheit !

 

Werde ganz leicht ein Nichtraucher :-)

 

Dein Christian Schmidt